Tutorial

Excel Ausgeblendete Zeilen Einblenden (Schnell und Einfach)

Das Tutorial zeigt drei verschiedene Möglichkeiten, um Zeilen in Ihren Arbeitsblättern auszublenden. Außerdem wird erklärt, wie Sie ausgeblendete Zeilen in Excel einblenden und wie Sie nur sichtbare Zeilen kopieren können.

Wenn Sie verhindern möchten, dass Benutzer in Teile eines Arbeitsblatts wandern, die sie nicht sehen sollen, dann blenden Sie solche Zeilen aus ihrer Sicht aus. Diese Technik wird häufig verwendet, um sensible Daten oder Formeln zu verbergen, aber Sie können auch unbenutzte oder unwichtige Bereiche ausblenden, damit sich Ihre Benutzer auf relevante Informationen konzentrieren können.

Andererseits möchten Sie beim Aktualisieren Ihrer eigenen Blätter oder beim Erkunden geerbter Arbeitsmappen sicherlich alle Zeilen und Spalten ausblenden, um alle Daten zu sehen und die Abhängigkeiten zu verstehen. In diesem Artikel lernen Sie beide Möglichkeiten kennen.

So blenden Sie Zeilen in Excel aus

Wie bei fast allen gängigen Aufgaben in Excel gibt es mehr als eine Möglichkeit, Zeilen auszublenden: über die Ribbon-Schaltfläche, das Rechtsklick-Menü und die Tastenkombination.

Wie auch immer, Sie beginnen mit der Auswahl der Zeilen, die Sie ausblenden möchten:

  • Um eine Zeile zu markieren, klicken Sie auf ihre Überschrift.
  • Um mehrere zusammenhängende Zeilen zu markieren, ziehen Sie mit der Maus über die Zeilenüberschriften. Oder markieren Sie die erste Zeile und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie die letzte Zeile markieren.
  • Um nicht zusammenhängende Zeilen auszuwählen, klicken Sie auf die Überschrift der ersten Zeile und halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während Sie auf die Überschriften der anderen Zeilen klicken, die Sie auswählen möchten.

Wenn die Zeilen ausgewählt sind, fahren Sie mit einer der folgenden Optionen fort.

Ausblenden von Zeilen über das Menüband

Wenn Sie gerne mit der Multifunktionsleiste arbeiten, können Sie auf diese Weise Zeilen ausblenden:

Gehen Sie zur Registerkarte Start > Gruppe Zellen und klicken Sie auf die Schaltfläche Format.
Zeigen Sie unter Sichtbarkeit auf Ein- und Ausblenden und wählen Sie dann Zeilen ausblenden.

Zeilen über das Menüband ausblenden

Alternativ können Sie auch auf die Registerkarte Start >Format > Zeilenhöhe… klicken und im Feld Zeilenhöhe 0 eingeben.

In beiden Fällen werden die ausgewählten Zeilen sofort ausgeblendet.

Ausblenden von Zeilen über das Rechtsklickmenü

Falls Sie sich nicht die Mühe machen wollen, sich die Position des Befehls Ausblenden im Menüband zu merken, können Sie ihn auch über das Kontextmenü aufrufen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Zeilen und dann auf Ausblenden.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Zeilen und dann auf Ausblenden.

Excel-Kurzbefehl zum Ausblenden von Zeilen

Wenn Sie die Hände nicht von der Tastatur nehmen möchten, können Sie die markierte(n) Zeile(n) schnell ausblenden, indem Sie dieses Tastenkürzel drücken: Strg + 9 .

So blenden Sie Zeilen in Excel wieder ein

Wie beim Ausblenden von Zeilen bietet Microsoft Excel verschiedene Möglichkeiten, diese wieder einzublenden. Welche Sie verwenden, ist eine Frage Ihrer persönlichen Vorliebe. Der Unterschied liegt in dem Bereich, den Sie auswählen, um Excel anzuweisen, alle ausgeblendeten Zeilen, nur bestimmte Zeilen oder die erste Zeile in einem Blatt einzublenden.

Einblenden von Zeilen über das Menüband

Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zellen auf die Schaltfläche Format, zeigen Sie unter Sichtbarkeit auf Ausblenden & Einblenden und klicken Sie dann auf Zeilen einblenden.

Ausblenden von Zeilen über das Menüband

Einblenden von Zeilen über das Kontextmenü

Sie wählen eine Gruppe von Zeilen aus, einschließlich der Zeile oberhalb und unterhalb der Zeile(n), die Sie einblenden möchten, klicken mit der rechten Maustaste auf die Auswahl und wählen im Einblendmenü die Option Einblenden. Diese Methode eignet sich sowohl für das Einblenden einer einzelnen ausgeblendeten Zeile als auch für das Einblenden mehrerer Zeilen.

Um z. B. alle ausgeblendeten Zeilen zwischen den Zeilen 1 und 7 einzublenden, wählen Sie diese Zeilengruppe wie im folgenden Screenshot gezeigt aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und dann auf Einblenden:

Wählen Sie diese Zeilengruppe wie im Screenshot unten gezeigt aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie auf “Einblenden“.

Zeilen einblenden mit einem Tastaturkürzel

Hier ist der Excel-Kurzbefehl zum Einblenden von Zeilen: Strg + Umschalt + 9

Wenn Sie diese Tastenkombination drücken (3 Tasten gleichzeitig), werden alle ausgeblendeten Zeilen, die die Auswahl schneiden, angezeigt.

Ausgeblendete Zeilen durch Doppelklick einblenden

In vielen Situationen ist der schnellste Weg, um Zeilen in Excel wieder einzublenden, ein Doppelklick auf sie. Das Schöne an dieser Methode ist, dass Sie nichts markieren müssen. Fahren Sie einfach mit der Maus über die ausgeblendeten Zeilenüberschriften, und wenn sich der Mauszeiger in einen geteilten Doppelpfeil verwandelt, klicken Sie doppelt. Das war’s!

der schnellste Weg, um Zeilen in Excel wieder einzublenden, ist ein Doppelklick auf die Zeile

So blenden Sie alle Zeilen in Excel ein

Um alle Zeilen auf einem Blatt wieder einzublenden, müssen Sie alle Zeilen markieren. Dazu können Sie entweder:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Alles markieren (ein kleines Dreieck in der oberen linken Ecke eines Blattes, im Schnittpunkt der Zeilen- und Spaltenüberschriften):
Klicken Sie auf die Schaltfläche Alles auswählen
  • Drücken Sie die Tastenkombination Alles auswählen: Strg + A

Bitte beachten Sie, dass sich dieses Tastenkürzel in Microsoft Excel in verschiedenen Situationen unterschiedlich verhält. Wenn sich der Cursor in einer leeren Zelle befindet, wird das gesamte Arbeitsblatt ausgewählt.

Befindet sich der Cursor jedoch in einer zusammenhängenden Zelle mit Daten, wird nur diese Gruppe von Zellen ausgewählt; um alle Zellen auszuwählen, drücken Sie ein weiteres Mal Strg+A.

Wenn das gesamte Blatt ausgewählt ist, können Sie alle Zeilen auf eine der folgenden Arten wieder einblenden:

  • Drücken Sie Strg + Umschalt + 9 (der schnellste Weg).
  • Wählen Sie aus dem Rechtsklickmenü die Option Einblenden (die einfachste Methode, bei der Sie sich nichts merken müssen).
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Format > Zeilen einblenden (die herkömmliche Methode).

So blenden Sie alle Zellen in Excel ein

Um alle Zeilen und Spalten wieder einzublenden, markieren Sie das gesamte Blatt wie oben beschrieben und drücken dann Strg + Umschalt + 9, um ausgeblendete Zeilen einzublenden, und Strg + Umschalt + 0, um ausgeblendete Spalten einzublenden.

So blenden Sie bestimmte Zeilen in Excel ein

Je nachdem, welche Zeilen Sie einblenden möchten, markieren Sie diese wie unten beschrieben und wenden dann eine der oben beschriebenen Optionen zum Einblenden an.

Um eine oder mehrere benachbarte Zeilen einzublenden, markieren Sie die Zeile oberhalb und unterhalb der Zeile(n), die Sie einblenden möchten.
Um mehrere nicht benachbarte Zeilen einzublenden, wählen Sie alle Zeilen zwischen der ersten und der letzten sichtbaren Zeile in der Gruppe aus.

Um z. B. die Zeilen 3, 7 und 9 einzublenden, markieren Sie die Zeilen 2 – 10 und verwenden dann das Menüband, das Kontextmenü oder die Tastenkombination, um sie einzublenden.

So blenden Sie die obersten Zeilen in Excel ein

Das Ausblenden der ersten Zeile in Excel ist einfach, Sie behandeln sie wie jede andere Zeile auf einem Blatt. Aber wenn eine oder mehrere oberste Zeilen ausgeblendet sind, wie macht man sie wieder sichtbar, wenn es oben nichts zu markieren gibt?

Der Hinweis ist, die Zelle A1 zu markieren. Geben Sie dazu einfach A1 in das Namensfeld ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

Geben Sie A1 in das Namensfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Alternativ gehen Sie zur Registerkarte Start > Gruppe Bearbeiten, klicken auf Suchen & Auswählen und dann auf Gehe zu… . Das Dialogfenster Gehe zu wird eingeblendet, Sie geben A1 in das Feld Referenz ein und klicken auf OK.

Alternativ gehen Sie zur Registerkarte Start > Gruppe Bearbeiten, klicken auf Suchen & Auswählen und dann auf Gehe zu….

Wenn Sie die Zelle A1 ausgewählt haben, können Sie die erste ausgeblendete Zeile auf die übliche Weise einblenden, indem Sie im Menüband auf Format > Zeilen einblenden klicken, aus dem Kontextmenü den Befehl Einblenden wählen oder die Tastenkombination Strg + Umschalt + 9 für das Einblenden von Zeilen drücken

Neben dieser üblichen Vorgehensweise gibt es eine weitere (und schnellere!) Möglichkeit, die erste Zeile in Excel einzublenden. Bewegen Sie einfach den Mauszeiger über die ausgeblendete Zeilenüberschrift, und wenn sich der Mauszeiger in einen geteilten zweiköpfigen Pfeil verwandelt, doppelklicken Sie.

Tipps und Tricks zum Ausblenden und Einblenden von Zeilen in Excel

Wie Sie gerade gesehen haben, ist das Ein- und Ausblenden von Zeilen in Excel schnell und einfach. In manchen Situationen kann jedoch selbst eine einfache Aufgabe zu einer Herausforderung werden. Im Folgenden finden Sie einfache Lösungen für ein paar knifflige Probleme.

So blenden Sie Zeilen mit leeren Zellen aus

Um Zeilen auszublenden, die leere Zellen enthalten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie den Bereich aus, der leere Zellen enthält, die Sie ausblenden möchten.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeitung auf Suchen & Auswählen > Gehe zu Spezial.
  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Gehe zu Spezial das Optionsfeld Leerzeichen und klicken Sie auf OK. Dadurch werden alle leeren Zellen im Bereich ausgewählt.
  4. Drücken Sie Strg + 9, um die entsprechenden Zeilen auszublenden.

Diese Methode eignet sich gut, wenn Sie alle Zeilen ausblenden wollen, die mindestens eine leere Zelle enthalten.

Wenn Sie leere Zeilen in Excel ausblenden möchten, d. h. die Zeilen, in denen alle Zellen leer sind, dann verwenden Sie die Formel ANZAHLLEEREZELLEN (COUNTBLANK << English >> ).

So blenden Sie Zeilen basierend auf einem Zellwert aus

Um Zeilen basierend auf einem Zellwert in einer oder mehreren Spalten aus- und einzublenden, verwenden Sie die Möglichkeiten von Excel Filter. Er bietet eine Handvoll vordefinierter Filter für Text, Zahlen und Datumsangaben sowie die Möglichkeit, einen benutzerdefinierten Filter mit Ihren eigenen Kriterien zu konfigurieren (bitte folgen Sie dem obigen Link für alle Details).

Um gefilterte Zeilen wieder einzublenden, entfernen Sie den Filter aus einer bestimmten Spalte oder löschen alle Filter in einem Blatt.

Unbenutzte Zeilen ausblenden, so dass nur der Arbeitsbereich sichtbar ist

In Situationen, in denen Sie einen kleinen Arbeitsbereich auf dem Blatt und eine ganze Menge unnötiger leerer Zeilen und Spalten haben, können Sie auf diese Weise unbenutzte Zeilen ausblenden:

  1. Wählen Sie die Zeile unterhalb der letzten Zeile mit Daten aus (um die gesamte Zeile auszuwählen, klicken Sie auf den Zeilenkopf).
  2. Drücken Sie Strg + Umschalt + Pfeil nach unten, um die Auswahl bis zum unteren Rand des Blattes zu erweitern.
  3. Drücken Sie Strg + 9, um die ausgewählten Zeilen auszublenden.

Auf ähnliche Weise blenden Sie nicht verwendete Spalten aus:

  1. Wählen Sie eine leere Spalte aus, die nach der letzten Spalte mit Daten kommt.
  2. Drücken Sie Strg + Umschalt + Pfeil nach rechts, um alle anderen unbenutzten Spalten bis zum Ende des Blattes auszuwählen.
  3. Drücken Sie Strg + 0, um die ausgewählten Spalten auszublenden. Erledigt!
  4. Wenn Sie später alle Zellen wieder einblenden möchten, markieren Sie das gesamte Blatt und drücken Sie Strg + Umschalt + 9, um alle Zeilen wieder einzublenden, und Strg + Umschalt + 0, um alle Spalten wieder einzublenden.

So finden Sie alle ausgeblendeten Zeilen auf einem Blatt

Wenn Ihr Arbeitsblatt Hunderte oder Tausende von Zeilen enthält, kann es schwierig sein, ausgeblendete Zeilen zu erkennen. Der folgende Trick macht die Arbeit leicht.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeitung auf Suchen & Auswählen > Gehe zu Spezial. Oder drücken Sie Strg+G, um das Dialogfeld Gehe zu zu öffnen, und klicken Sie dann auf Spezial.
  2. Wählen Sie im Fenster Gehe zu Spezial die Option Nur sichtbare Zellen und klicken Sie auf OK.

Dadurch werden alle sichtbaren Zellen markiert und die an die ausgeblendeten Zeilen angrenzenden Zeilen mit einem weißen Rand versehen.

Wie man sichtbare Zeilen in Excel kopiert

Angenommen, Sie haben ein paar irrelevante Zeilen ausgeblendet und möchten nun die relevanten Daten in ein anderes Blatt oder eine andere Arbeitsmappe kopieren.

Wie würden Sie vorgehen? Die sichtbaren Zeilen mit der Maus markieren und Strg + C drücken, um sie zu kopieren? Damit würden Sie aber auch die ausgeblendeten Zeilen kopieren!

Um in Excel nur sichtbare Zeilen zu kopieren, müssen Sie anders vorgehen:

  1. Markieren Sie die sichtbaren Zeilen mit der Maus.
  2. Gehen Sie auf die Registerkarte Start > Gruppe Bearbeiten und klicken Sie auf Suchen & Markieren > Gehe zu Spezial.
  3. Im Fenster Gehe zu Spezial wählen Sie Nur sichtbare Zellen und klicken auf OK. Damit werden wirklich nur sichtbare Zeilen ausgewählt, wie im vorherigen Tipp gezeigt.
  4. Drücken Sie Strg + C, um die markierten Zeilen zu kopieren.
  5. Drücken Sie Strg + V, um die sichtbaren Zeilen einzufügen.

Zeilen in Excel können nicht eingeblendet werden

Wenn Sie Probleme haben, Zeilen in Ihren Arbeitsblättern wieder einzublenden, liegt das höchstwahrscheinlich an einem der folgenden Gründe.

1. Das Arbeitsblatt ist geschützt

Wenn die Funktionen “Ausblenden” und “Einblenden” in Ihrem Excel deaktiviert (ausgegraut) sind, sollten Sie als erstes den Schutz des Arbeitsblatts überprüfen.

Gehen Sie dazu auf die Registerkarte Überprüfen > Gruppe Änderungen und sehen Sie nach, ob die Schaltfläche Blattschutz aufheben vorhanden ist (diese Schaltfläche erscheint nur in geschützten Arbeitsblättern; in einem ungeschützten Arbeitsblatt gibt es stattdessen die Schaltfläche Blattschutz). Wenn Sie also die Schaltfläche “Blattschutz aufheben” sehen, klicken Sie auf sie.

Wenn Sie den Schutz des Arbeitsblatts beibehalten, aber das Ein- und Ausblenden von Zeilen zulassen möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf die Schaltfläche Blatt schützen, aktivieren das Feld Zeilen formatieren und klicken auf OK.

klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf die Schaltfläche Blatt schützen, aktivieren Sie das Feld Zeilen formatieren und klicken Sie auf OK

Tipp. Wenn Sie das Blatt mit einem Kennwort schützen möchten, können Sie diese Richtlinien befolgen: 3 Methoden: Excel Datei mit Passwort Schützen

2. Zeilenhöhe ist klein, aber nicht null

Falls das Arbeitsblatt nicht geschützt ist, aber bestimmte Zeilen trotzdem nicht ausgeblendet werden können, überprüfen Sie die Höhe dieser Zeilen.

Wenn eine Zeilenhöhe auf einen kleinen Wert zwischen 0,08 und 1 eingestellt ist, scheint die Zeile ausgeblendet zu sein, ist es aber nicht.

Solche Zeilen können nicht auf die übliche Weise wieder ausgeblendet werden. Sie müssen die Zeilenhöhe ändern, um sie wieder einzublenden.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Markieren Sie eine Gruppe von Zeilen, einschließlich einer Zeile oberhalb und einer Zeile unterhalb der problematischen Zeile(n).
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl und wählen Sie Row Height… aus dem Kontextmenü.
  3. Geben Sie die gewünschte Zahl in das Feld Zeilenhöhe ein (z. B. die Standardeinstellung 15 Punkte) und klicken Sie auf OK.

Dadurch werden alle ausgeblendeten Zeilen wieder sichtbar gemacht.

Wenn die Zeilenhöhe auf 0,07 oder weniger eingestellt ist, können solche Zeilen normal ausgeblendet werden, ohne die oben genannten Manipulationen.

3. Probleme beim Ausblenden der ersten Zeile in Excel

Wenn jemand die erste Zeile in einem Blatt ausgeblendet hat, kann es Probleme geben, diese wieder einzublenden, weil Sie die Zeile davor nicht auswählen können.

Markieren Sie in diesem Fall die Zelle A1, wie unter So blenden Sie die obersten Zeilen in Excel wieder ein, und blenden Sie die Zeile dann wie gewohnt wieder ein, z. B. durch Drücken von Strg + Umschalt + 9.

4. Einige Zeilen werden herausgefiltert

Wenn die Zeilennummern in Ihrem Arbeitsblatt blau werden, bedeutet dies, dass einige Zeilen herausgefiltert sind. Um solche Zeilen wieder einzublenden, entfernen Sie einfach alle Filter auf einem Blatt.

So blenden Sie Zeilen in Excel aus und wieder ein. Ich danke Ihnen für die Lektüre und hoffe, Sie nächste Woche auf unserem Blog zu sehen!

FAQS

Frage 1: 530 Zeilen einblenden

Ich habe 530 ausgeblendete Zeilen und möchte mich nicht hinsetzen und 530 Mal doppelklicken, um ALLE wieder einzublenden. Gibt es nicht eine Möglichkeit, eine lächerliche Anzahl von ausgeblendeten Zeilen auf einmal einzublenden?

Antwort 1: 530 Zeilen einblenden

Verwenden Sie STRG+Home auf Ihrer Tastatur. Klicken Sie dann mit der linken Maustaste auf das graue Kästchen mit dem Pfeil in der rechten unteren Ecke (direkt unter dem Feld für den Zellnamen A1).

Dadurch wird das gesamte Arbeitsblatt ausgewählt.

Bewegen Sie den Cursor über eine beliebige Zeilennummer und klicken Sie mit der rechten Maustaste, dann wählen Sie Einblenden.

Auf die gleiche Weise können Sie alle Spalten einblenden – bewegen Sie einfach den Cursor über einen Spaltenbuchstaben und klicken Sie mit der rechten Maustaste.

Frage 2:

Ich bin sehr zufrieden, aber keiner der Tipps, wie ich die Zeilen am oberen Rand meines Arbeitsblatts einblenden kann, hat funktioniert.

Antwort 2:

Versuchen Sie, das gesamte Blatt zu markieren (Strg+A), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Zeile und wählen Sie “Einblenden“. Wenn das nicht funktioniert, dann sind die Zeilen höchstwahrscheinlich ausgefiltert. In diesem Fall löschen Sie einfach alle Filter (Registerkarte Start > Gruppe Bearbeiten > Sortieren & Filtern > Löschen).

Tags: excel