Tutorial

(Schnell & Einfach) Excel Zeilenumbruch in Zelle

In diesem Tutorial lernen Sie drei schnelle und einfache Möglichkeiten kennen, wie Sie einen Zeilenumbruch in einer Excel-Zelle hinzufügen können: Verwenden Sie eine Tastenkombination, um mehrere Zeilen einzugeben, die Funktion “Suchen & Ersetzen“, um einen Wagenrücklauf nach einem bestimmten Zeichen hinzuzufügen, und eine Formel, um Textteile aus mehreren Zellen zu kombinieren, die jeweils in einer neuen Zeile beginnen.

Wenn Sie Excel zum Speichern und Bearbeiten von Texteinträgen verwenden, möchten Sie vielleicht manchmal, dass ein bestimmter Teil einer Textkette in einer neuen Zeile beginnt. Ein gutes Beispiel für mehrzeiligen Text könnten Versandetiketten oder einige persönliche Daten sein, die in einer Zelle eingegeben wurden.

In den meisten Office-Anwendungen ist es kein Problem, einen neuen Absatz zu beginnen – Sie drücken einfach die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. In Microsoft Excel funktioniert dies jedoch anders – durch Drücken der Enter-Taste wird die Eingabe abgeschlossen und der Cursor in die nächste Zelle bewegt. Wie erstellen Sie also eine neue Zeile in Excel? Es gibt drei schnelle Möglichkeiten, dies zu tun.

So beginnen Sie eine neue Zeile in einer Excel-Zelle

Der schnellste Weg, eine neue Zeile innerhalb einer Zelle zu erzeugen, ist die Verwendung eines Tastaturkürzels:

  • Windows-Tastenkürzel für Zeilenumbruch: Alt + Enter
  • Mac-Tastenkürzel für den Zeilenvorschub: Control + Option + Return oder Control + Command + Return

In Excel 365 für Mac können Sie auch Option + Return verwenden. Option ist das Äquivalent der Alt-Taste unter Windows, also scheint der ursprüngliche Windows-Kurzbefehl (Alt + Enter) jetzt auch für Mac zu funktionieren. Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert, dann versuchen Sie die traditionellen Mac-Tastenkombinationen oben.

So fügen Sie eine neue Zeile in einer Excel-Zelle mit einer Tastenkombination ein:

  1. Doppelklicken Sie auf die Zelle, in der Sie einen Zeilenumbruch eingeben möchten.
  2. Geben Sie den ersten Teil des Textes ein. Wenn sich der Text bereits in der Zelle befindet, platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der der Zeilenumbruch erfolgen soll.
  3. Unter Windows halten Sie Alt gedrückt, während Sie die Eingabetaste drücken. Halten Sie in Excel für Mac die Strg- und Wahltaste gedrückt, während Sie die Eingabetaste drücken.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Vorgang abzuschließen und den Bearbeitungsmodus zu verlassen.

Als Ergebnis erhalten Sie mehrere Zeilen in der Excel-Zelle. Wenn der Text immer noch in einer Zeile angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass die Funktion “Text umbrechen” aktiviert ist.

Unter Windows halten Sie Alt gedrückt, während Sie die Eingabetaste drücken

Tipps zum Ausführen eines Wagenrücklaufs in Excel

Die folgenden Tipps zeigen, wie Sie häufige Probleme beim Einfügen von mehreren Zeilen in eine Zelle vermeiden können und demonstrieren einige nicht offensichtliche Anwendungen.

Umbruchtext einschalten

Um mehrere Zeilen in einer Zelle zu sehen, müssen Sie den Textumbruch für diese Zelle aktivieren. Dazu markieren Sie einfach die Zelle(n) und klicken auf der Registerkarte Start in der Gruppe Ausrichtung auf die Schaltfläche Textumbruch. In manchen Fällen müssen Sie die Zellenbreite auch manuell einstellen.

wählen Sie einfach die Zelle(n) aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Text umbrechen auf der Registerkarte Start

Mehrere Zeilenumbrüche hinzufügen, um die Abstände zwischen den Zeilen zu vergrößern

Wenn Sie einen Abstand von zwei oder mehr Zeilen zwischen verschiedenen Textteilen haben möchten, drücken Sie zweimal oder öfter die Tasten Alt + Enter. Dadurch werden aufeinanderfolgende Zeilenumbrüche innerhalb einer Zelle eingefügt, wie im Screenshot unten gezeigt:

Drücken Sie Alt + Enter zweimal oder öfters

Erstellen einer neuen Zeile in der Formel, um sie besser lesbar zu machen

Manchmal kann es hilfreich sein, längere Formeln in mehreren Zeilen darzustellen, um sie leichter zu verstehen und zu debuggen.

Das Excel-Kürzel für den Zeilenumbruch kann auch dies leisten. Setzen Sie den Cursor in einer Zelle oder in der Formelleiste vor das Argument, das Sie in eine neue Zeile verschieben möchten, und drücken Sie Strg + Alt. Danach drücken Sie die Eingabetaste, um die Formel abzuschließen und den Bearbeitungsmodus zu verlassen.

Erstellen einer neuen Zeile in der Formel, um sie besser lesbar zu machen

So fügen Sie einen Zeilenumbruch nach einem bestimmten Zeichen ein

Wenn Sie ein Arbeitsblatt mit vielen einzeiligen Einträgen erhalten haben, kann es Stunden dauern, jede Zeile manuell umzubrechen. Zum Glück gibt es einen äußerst nützlichen Trick, um in alle markierten Zellen auf einmal mehrere Zeilen einzufügen!

Als Beispiel fügen wir in einer Textkette nach jedem Komma einen Zeilenumbruch ein:

  • Markieren Sie alle Zellen, in denen Sie eine neue Zeile(n) beginnen wollen.
  • Drücken Sie Strg + H, um die Registerkarte Ersetzen des Dialogs Suchen und Ersetzen in Excel zu öffnen. Oder klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeitung auf Suchen & Markieren > Ersetzen.
Suchen & Markieren > Ersetzen
  • Gehen Sie im Dialogfeld Suchen und Ersetzen wie folgt vor:
    1. Geben Sie in das Feld Suchen nach ein Komma und ein Leerzeichen (, ) ein. Wenn Ihre Textzeichenfolgen durch Kommas ohne Leerzeichen getrennt sind, geben Sie nur ein Komma (,) ein.
    2. Drücken Sie im Feld Ersetzen durch die Tastenkombination Strg + J, um einen Wagenrücklauf einzufügen. Dadurch wird anstelle jedes Kommas ein Zeilenumbruch eingefügt; die Kommas werden entfernt. Wenn Sie ein Komma am Ende jeder vorletzten Zeile beibehalten möchten, geben Sie ein Komma ein und drücken Sie dann die Tastenkombination Strg + J.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle ersetzen.
Drücken Sie im Feld Ersetzen durch die Tastenkombination Strg + J, um einen Wagenrücklauf einzufügen.

Erledigt! Es werden mehrere Zeilen in den markierten Zellen erzeugt. Je nach Ihrer Eingabe im Feld Ersetzen durch erhalten Sie eines der folgenden Ergebnisse.

Alle Kommas werden durch Zeilenumbrüche ersetzt.

So erstellen Sie eine neue Zeile in einer Excel-Zelle mit einer Formel

Die Tastenkombination ist nützlich, um manuell neue Zeilen in einzelnen Zellen einzugeben, und die Funktion Suchen und Ersetzen eignet sich hervorragend, um mehrere Zeilen auf einmal umzubrechen. Wenn Sie Daten aus mehreren Zellen kombinieren und möchten, dass jeder Teil in einer neuen Zeile beginnt, fügen Sie einen Zeilenumbruch am besten mit einer Formel ein.

In Microsoft Excel gibt es eine spezielle Funktion, um verschiedene Zeichen in Zellen einzufügen – die CHAR-Funktion. Unter Windows ist der Zeichencode für den Zeilenumbruch 10, also werden wir CHAR(10) verwenden.

Um die Werte aus mehreren Zellen zusammenzufügen, können Sie entweder die Funktion CONCATENATE oder den Verkettungsoperator (&) verwenden. Und mit der Funktion CHAR können Sie dazwischen Zeilenumbrüche einfügen.

Die generischen Formeln lauten wie folgt:

=cell1 & CHAR(10) & cell2 & CHAR(10) & cell3 & CHAR(10) & ....

Oder

=CONCATENATE(cell1, CHAR(10), cell2, CHAR(10), cell3, CHAR(10), …)

Angenommen, die Textstücke befinden sich in A3, B3 und C3, dann werden sie mit einer der folgenden Formeln in einer Zelle kombiniert:

=A3 & CHAR(10) & B3 & CHAR(10) & C3
=CONCATENATE(A3, CHAR(10), B3, CHAR(10), C3)

In Excel für Office 365, Excel 2019 und Excel 2019 für Mac können Sie auch die Funktion TEXTJOIN verwenden. Im Gegensatz zu den obigen Formeln erlaubt die Syntax von TEXTJOIN die Einbeziehung eines Trennzeichens zur Trennung von Textwerten, wodurch die Formel kompakter und einfacher zu erstellen ist.

Hier ist eine generische Version:

=TEXTJOIN(CHAR(10), TRUE, cell1, cell2, cell3, …)

Für unseren Beispieldatensatz sieht die Formel wie folgt aus:

=TEXTJOIN(CHAR(10), TRUE, A3:C3)

Wobei:

  • CHAR(10) fügt zwischen jedem kombinierten Textwert einen Zeilenumbruch ein.
  • TRUE sagt der Formel, dass leere Zellen übersprungen werden sollen.
  • A3:C3 sind die zu verbindenden Zellen.
  • Das Ergebnis ist genau dasselbe wie bei CONCATENATE

Hinweise:

  • Damit mehrere Zeilen in einer Zelle erscheinen, denken Sie daran, den Textumbruch zu aktivieren und die Zellenbreite bei Bedarf anzupassen.
  • Der Zeichencode für einen Wagenrücklauf variiert je nach Plattform. Unter Windows ist der Code für den Zeilenumbruch 10, Sie verwenden also CHAR(10). Auf dem Mac ist es 13, also verwenden Sie CHAR(13).

So fügen Sie einen Zeilenumbruch in Excel ein. Ich danke Ihnen für die Lektüre und hoffe, Sie nächste Woche in unserem Blog begrüßen zu dürfen.

Tags: excelwindows