Tutorial

Wie Man Die Helligkeit Einstellen Windows 10 [Gelöst]

Einige Benutzer berichten, dass sie die Bildschirmhelligkeit unter Windows 10 nach der Anwendung eines Updates oder nach dem Upgrade von einer älteren Windows-Version nicht ändern können. Die meisten Benutzer berichten, dass die Bildschirmhelligkeit immer auf Max zu bleiben scheint, unabhängig vom Energiesparplan.

Dieses Problem mag die Funktionalität eines PCs nicht ernsthaft beeinträchtigen (da die Helligkeit auch über den Monitor eingestellt werden kann), aber Laptop-Benutzer berichten, dass ihre Batterielebensdauer durch die Tatsache, dass ihr Gerät ständig mit der maximalen Helligkeit läuft, stark beeinträchtigt wird.

Wenn Sie mit diesem Problem zu kämpfen haben, werden Ihnen die folgenden Methoden helfen. Wir haben eine Reihe potenzieller Lösungen gefunden, die sich für andere Benutzer mit der gleichen Situation als wirksam erwiesen haben. Führen Sie die folgenden Methoden der Reihe nach durch, bis Sie eine Lösung für Ihr Problem gefunden haben.

HINWEIS: Die vorgestellten Funktionen sind in Windows 10 November 2019 Update oder neuer verfügbar. Wenn Sie eine ältere Version von Windows 10 verwenden, haben Sie möglicherweise nicht Zugriff auf alle Funktionen. Überprüfen Sie Ihren Windows 10-Build und holen Sie sich ggf. das neueste für Sie verfügbare Windows 10-Update.

Lösung 1. Manuelles Ändern der Helligkeit in Windows 10

  • Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen und gehen Sie zu System > Anzeige.
Drücken Sie die Windows-Taste + I
  • Unter Helligkeit und Farbe verwenden Sie den Schieberegler Helligkeit ändern. Nach links wird es dunkler, nach rechts heller.
Unter Helligkeit und Farbe verwenden Sie den Schieberegler Helligkeit ändern

Hinweis: Wenn der Schieberegler nicht verfügbar ist, gibt es zwei Möglichkeiten. Wenn Sie einen externen Monitor verwenden, verwenden Sie die Tasten an diesem, um die Helligkeit zu ändern. Andernfalls müssen Sie den Anzeigetreiber aktualisieren.

Drücken Sie dazu die Windows-Taste + X und klicken Sie auf Geräte-Manager. Erweitern Sie Anzeigeadapter und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte. Klicken Sie auf Treiber aktualisieren und folgen Sie dem Assistenten.

Lösung 2. Verwenden Sie das Windows-Mobilitätscenter

Sie können die Helligkeit auch manuell über das Windows-Mobilitätscenter einstellen. Drücken Sie dazu die Windows-Taste + X und klicken Sie auf Mobilitätscenter.

Drücken Sie die Windows-Taste + X und klicken Sie auf Mobilitätscenter.

Hier können Sie mit dem Schieberegler Anzeigehelligkeit die Helligkeit des Bildschirms einstellen.

Schieberegler für die Display-Helligkeit

Lösung 3. Automatisches Anpassen der Helligkeit für die Batterielebensdauer

Die Verringerung der Helligkeit kann dazu beitragen, mehr Saft aus dem Akku Ihres tragbaren Geräts zu holen. Windows 10 verfügt über eine Batteriesparfunktion, die Ihre Helligkeit automatisch verringern kann, wenn sie aktiviert ist.

Um dies zu aktivieren, drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen, und gehen Sie zu System > Akku und scrollen Sie nach unten zu den Einstellungen für den Akkusparer.

gehen Sie zu System > Akku und blättern Sie nach unten zu den Einstellungen für den Batterieschoner.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Akkusparer automatisch einschalten, wenn der Akkustand unter einen bestimmten Wert fällt, und stellen Sie mit dem Schieberegler ein, bei welchem Prozentsatz des Akkustands die Funktion aktiviert werden soll.

Schließlich kreuzen Sie die Option Bildschirmhelligkeit im Akkuschoner verringern an. Es ist nicht möglich einzustellen, welche Helligkeitsstufe verwendet wird, aber hoffentlich wird Microsoft dies in einem zukünftigen Windows 10-Update hinzufügen.

Lösung 4. Automatisches Ändern der Helligkeit für den Energiesparplan

Sie können eine unterschiedliche Helligkeit einstellen, je nachdem, ob Ihr Computer gerade aufgeladen wird oder im Akkubetrieb läuft. Um den Akku zu schonen, stellen Sie eine geringere Helligkeit ein, wenn der Computer nicht an das Stromnetz angeschlossen ist.

Drücken Sie dazu die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen, geben Sie Systemsteuerung ein und klicken Sie auf OK. Gehen Sie zu Hardware und Sound > Energieoptionen und klicken Sie auf Planeinstellungen ändern neben dem ausgewählten Plan.

Verwenden Sie den Schieberegler Helligkeit des Plans anpassen, um die Werte für “Akku” und “Eingeschaltet” einzustellen. Klicken Sie abschließend auf Änderungen speichern.

Lösung 5. Adaptive Helligkeit in Windows 10 verwenden

Idealerweise sollte die Helligkeit Ihres Monitors dem Licht um Sie herum entsprechen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, dass sich die Helligkeit automatisch auf der Grundlage des Umgebungslichts ändert.

Diese Funktion ist nur aktiviert, wenn Ihr Gerät über einen Helligkeitssensor verfügt. Um sie zu aktivieren, drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen, und gehen Sie zu System > Anzeige. Wenn Sie die Option Helligkeit automatisch ändern, wenn sich die Beleuchtung ändert sehen können, schalten Sie sie auf Ein. Wenn Sie dies nicht sehen können, haben Sie den Sensor nicht.

Ein noch besserer Weg, dies einzustellen, ist über die Systemsteuerung, weil Sie es abhängig von Ihrem Stromplan einstellen können. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie Systemsteuerung ein und klicken Sie auf OK.

Gehen Sie in der Systemsteuerung zu Hardware und Sound > Energieoptionen > Planeinstellungen ändern > Erweiterte Energieeinstellungen ändern.

Erweitern Sie “Anzeige” > “Adaptive Helligkeit aktivieren” und verwenden Sie die Dropdowns, um sie für “Im Akku” und “Eingeschaltet” einzustellen.

Lösung 6. Helligkeit am PC über die Tastatur einstellen

Ihre Computertastatur verfügt möglicherweise über Tastenkombinationen, um die Helligkeit zu erhöhen oder zu verringern. Wenn Sie einen Laptop verwenden, ist das fast sicher der Fall. Schauen Sie sich die Funktionstasten an – die Helligkeit wird in der Regel durch ein Sonnensymbol dargestellt.

Die genaue Tastenkombination hängt von Ihrem Tastaturmodell ab. Möglicherweise müssen Sie die Fn-Taste gedrückt halten oder aktivieren und dann gleichzeitig die entsprechende Funktionstaste drücken.

Auf meinem HP-Laptop, der oben abgebildet ist, halte ich die Fn-Taste deaktiviert und drücke F3, um die Helligkeit zu verringern, und F4, um die Helligkeit zu erhöhen (wenn ich die Fn-Taste aktiviere, wird stattdessen die Funktion F3/F4 aktiviert).

Auf der Tastatur des Dell XPS-Laptops (siehe Abbildung unten), halten Sie die Fn-Taste gedrückt und drücken Sie F11 oder F12, um die Helligkeit des Bildschirms einzustellen.

Um die Helligkeit an einem Chromebook zu ändern, müssen Sie eine der beiden Einstelltasten drücken. Das kleine Zahnrad senkt die Helligkeit, das große Zahnrad erhöht sie. Sie befinden sich am oberen Rand der Tastatur, wie Sie im roten Rechteck unten sehen können.

Lösung 7. Tastenkombinationen zum Anpassen der Helligkeit in Windows 10

Hier sind zwei Kurzbefehle zum Anpassen der Helligkeitseinstellungen:

Sie können die Helligkeit schnell über das Aktionscenter-Symbol in der Taskleiste anpassen (oder drücken Sie die Tastenkombination Windows + A.) Verwenden Sie den Schieberegler für die Helligkeit, um die Stufe anzupassen. Je weiter rechts der Schieberegler steht, desto heller ist der Bildschirm.

Wenn Sie das Symbol nicht sehen, drücken Sie die Windows-Taste + I, gehen Sie zu System > Benachrichtigungen & Aktionen > Bearbeiten Ihrer Schnellaktionen und klicken Sie auf Hinzufügen > Helligkeit > Fertig.

Tastenkombinationen zum Einstellen der Helligkeit in Windows 10

Lösung 8. Aktivieren Sie Ihren PnP-Monitor erneut

Diese Methode funktioniert für Benutzer von PnP-Monitoren. PnP bedeutet “Plug and Play” und ermöglicht es Ihnen, Ihr Gerät ohne Installation von Treibern zu verwenden.

Das eigentliche Problem ist, dass einige Treiber- oder Systemupdates Ihren Monitor im Geräte-Manager deaktivieren können. Die Ursache hierfür ist nicht bekannt, aber es ist eine gute Praxis, zu überprüfen, ob dies bei Ihnen passiert ist.

Wenn Sie einen generischen PnP-Monitor verwenden, können Sie möglicherweise die Helligkeitsprobleme von Windows 10 lösen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie dann R. Dadurch wird die Anwendung Ausführen gestartet.
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie OK, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  3. Erweitern Sie Monitore, indem Sie auf das Pfeilsymbol klicken.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren PnP-Monitor und wählen Sie “Gerät aktivieren”.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, die Helligkeit einzustellen.

Immer noch kein Erfolg? Lesen Sie unbedingt auch den nächsten Abschnitt für eine andere Lösung.

Lösung 9. Versteckte Geräte unter PnP-Monitoren löschen

Ähnlich wie die letzte Methode funktioniert auch diese nur bei PnP-Monitoren. Wenn Sie einen dieser Monitore verwenden, befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ihre Helligkeitsprobleme möglicherweise zu beheben:

  • Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie dann R. Dadurch wird die Anwendung Ausführen gestartet.
  • Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie OK, um den Geräte-Manager zu öffnen.
Geben Sie devmgmt.msc ein
  • Klicken Sie im Menü des Gerätemanagers auf Ansicht und wählen Sie dann Ausgeblendete Geräte anzeigen. Wenn Sie dies bereits aktiviert haben, lassen Sie es eingeschaltet.
Klicken Sie im Menü des Gerätemanagers auf Ansicht und wählen Sie dann Ausgeblendete Geräte anzeigen.
  • Erweitern Sie Monitore, indem Sie auf das Pfeilsymbol klicken.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes ausgeblendete Gerät und wählen Sie die Option Gerät deinstallieren. (Ausgeblendete Geräte erscheinen durchscheinender als normale, siehe Bild).
  • Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, die Helligkeit einzustellen.

Lösung 10. So passen Sie die Helligkeit in Windows 10 mit PowerShell an

Sie können auch die allmächtige PowerShell verwenden, um die Helligkeit Ihres Displays zu ändern. Öffnen Sie die PowerShell, indem Sie “powershell” in das Suchfeld der Taskleiste eingeben und dann auf Windows PowerShell klicken oder tippen.

Um die Helligkeit zu ändern, geben Sie den folgenden Befehl ein:

(Get-WmiObject -Namespace root/WMI -Class WmiMonitorBrightnessMethods).WmiSetBrightness(1,level)

Ersetzen Sie level durch den gewünschten Prozentwert für die Helligkeit Ihres Displays, von 0 bis 100. Um die Helligkeit auf 40 % einzustellen, haben wir den Befehl eingegeben:

(Get-WmiObject -Namespace root/WMI -Class WmiMonitorBrightnessMethods).WmiSetBrightness(1,40)

Sobald Sie die Eingabetaste drücken, wird die Helligkeit entsprechend Ihren Einstellungen angepasst.

Lösung 11. Beheben eines ATI-Fehlers über den Registry-Editor

Einige Benutzer von ATI-Grafikkarten haben berichtet, dass Catalyst einen Fehler hat, der dazu führt, dass er die Helligkeit Ihres Displays nicht steuern kann.

Die Catalyst-Version 15.7.1 ist die am häufigsten gemeldete für diesen Fehler. Das schließt jedoch nicht aus, dass der Fehler auch bei anderen Versionen auftreten kann.

Sie sind ein ATI-Benutzer und haben auch Catalyst installiert? Die folgende Methode kann möglicherweise Abhilfe schaffen, wenn Sie die Helligkeit nicht einstellen können:

  • Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie dann R. Dadurch wird die Anwendung Ausführen gestartet.
  • Geben Sie RegEdit ein und drücken Sie OK. Es öffnet sich der Registrierungs-Editor.
  • Im Registrierungs-Editor können Sie navigieren, indem Sie auf das Pfeilsymbol neben dem Namen eines Ordners klicken. Navigieren Sie auf diese Weise zu folgendem Pfad:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000
  • Doppelklicken Sie auf MD_EnableBrightnesslf2. Ändern Sie den Wert auf 0 und wiederholen Sie das Gleiche mit KMD_EnableBrightnessInterface2.
  • Als nächstes werden wir zu einem anderen Pfad navigieren:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0001
  • Doppelklicken Sie auf MD_EnableBrightnesslf2 und ändern Sie dessen Wert auf 0. Machen Sie dasselbe mit KMD_EnableBrightnessInterface2.
  • Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu.

Wir hoffen, dass eine dieser Methoden Ihnen geholfen hat, die Einstellung der Helligkeit unter Windows 10 zu beheben.

Welche Methode bevorzugen Sie, um die Helligkeit Ihres Displays zu ändern?

Zu wissen, wie man die Helligkeit erhöht und wie man sie verringert, hilft Ihnen, produktiver und konzentrierter zu sein. Ein zu heller oder zu schwacher Bildschirm kann Ihre Augen belasten und Ihnen Unbehagen bereiten. Welche Methode gefällt Ihnen am besten, um die Helligkeit Ihres Bildschirms zu ändern? Kennen Sie eine andere? Kommentieren Sie unten und lassen Sie uns darüber diskutieren.

Tags: windows