Tutorial

Word Kopfzeile Nur Auf Erster Seite [Gelöst]

Das Arbeiten mit Kopf- und Fußzeilen in Microsoft Word ist nicht so einfach, wie Sie es sich vielleicht wünschen. Wenn Sie eine Kopf- oder Fußzeile zu einem Dokument hinzufügen, wird derselbe Text automatisch zur Kopf- oder Fußzeile für jede Seite im gesamten Dokument.

Wenn Sie jedoch die Word-Kopfzeile nur auf der ersten Seite oder auf einer bestimmten Seite innerhalb des Dokuments platzieren möchten, können Sie dies tun.

Entweder Sie verwenden ein eingebautes Tool, um der ersten Seite eine eindeutige Kopfzeile zu geben, oder Sie unterteilen das Dokument in Abschnitte und weisen jedem Abschnitt eine eindeutige Kopfzeile zu.

Hier ist eine Notiz, die wir von unserer Leserin Alice erhalten haben:

Ich arbeite als Business-Analyst und verwende oft Microsoft Word sowie Google Docs, um einige Berichte zur Leistungsverfolgung zu erstellen, die ich meiner Managementkette vorlege, damit sie Maßnahmen ergreifen können. 

Die Dokumente, die ich erstelle, haben eine benutzerdefinierte Kopfzeile, in die ich normalerweise den Namen des Berichts, seinen Autor, das Datum, an dem er geschrieben wurde, und so weiter eingebe. 

In den Folgeseiten möchte ich nur die Information über den Berichts-(Datei-)Namen anzeigen / behalten. Ich schätze, meine Frage ist, ob das, was ich verlange, überhaupt möglich ist, entweder in meiner Desktop Office 365 Version? Wenn nicht, ist es eine Funktion, die in Google Docs angeboten wird. 

Zusammengefasst: kann ich meine Dokument-Kopf- und Fußzeile einstellen und nur auf der ersten Seite anzeigen?

Sicher. Hier ist ein einfaches Tutorial, um zu erklären, wie man Kundenkopfzeilen für Microsoft Word (sowohl Windows als auch macOS) einfügt; anschließend werden wir ein ähnliches Tutorial für Google Docs-Dokumente bereitstellen.

Überschriften nur auf die erste Seite in Word setzen

Gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Starten Sie Microsoft Word.
  • Navigieren Sie zu Ihrem entsprechenden Word 2016 / 2019 Dokument.
  • Navigieren Sie zur ersten Seite Ihres Dokuments.
  • Klicken Sie in der oberen Multifunktionsleiste auf Einfügen, wählen Sie Kopfzeile und wählen Sie Ihre Kopfzeile aus der Auswahl der verfügbaren integrierten Kopfzeilen (entweder lokal oder auf Office.com verfügbar). Falls Sie bereits eine vordefinierte Kopfzeile für Ihre erste Seite haben, klicken Sie auf Kopfzeile bearbeiten.
Klicken Sie in der oberen Multifunktionsleiste auf Einfügen, wählen Sie Kopfzeile
klicken Sie auf Kopfzeile bearbeiten.
  • Der Bereich “Kopf- und Fußzeilendesign” wird geöffnet.
  • Aktivieren Sie im Bereich “Optionen” das Kontrollkästchen “Andere erste Seite”. Damit ist die Sache eigentlich erledigt
Kontrollkästchen “Andere erste Seite”
  • Nun ist es an der Zeit, Ihre Kopfzeile zu gestalten. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Quick Parts”, um die verfügbaren Dokumenteigenschaften zu sehen, die Sie in Ihrer Kopfzeile verwenden können, wie z. B.: Autor, Betreff, Titel, Firmenname, Telefon, Veröffentlichungsdatum etc’. Ihre Auswahl an Dateieigenschaften ist auch verfügbar, wenn Sie auf die Schaltfläche Dokumentinfo klicken.
  • An dieser Stelle möchten Sie vielleicht Seitenzahlen in Ihr Dokument einfügen. Es ist möglich, die Nummern nur auf der ersten Seite Ihres Dokuments anzuzeigen.
  • Wenn Sie nun eine benutzerdefinierte MS-Word-Fußzeile in der ersten Seite definieren möchten, klicken Sie auf Go To Footer und folgen Sie den unten stehenden Schritten.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Close Header and Footer.
Klicken Sie auf die Schaltfläche “Quick Parts”

So fügen Sie eine Kopfzeile mit Spalten in Microsoft Word ein

Eine normale, einfache Kopfzeile hat nur einen Abschnitt, und Sie können die normale Spaltenfunktion nicht verwenden, um einer Kopfzeile Spalten hinzuzufügen.

Stattdessen können Sie jedoch eine integrierte Kopfzeile einfügen, die drei Spalten enthält.

Diese Kopfzeile enthält drei separate Textfelder, eines für jede Spalte, was Ihnen das Ausfüllen der einzelnen Spalten erleichtert.

Schritt 1

Öffnen Sie das Dokument, das Kopfzeilen mit Spalten enthalten soll.

Schritt 2

Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf die Registerkarte “Einfügen”.

Schritt 3

Klicken Sie auf das Symbol “Kopfzeile” in der Multifunktionsleiste. Klicken Sie im Dropdown-Menü “Kopfzeile” unter der Überschrift “Eingebaut” auf “Leer (dreispaltig)”.

Schritt 4

Klicken Sie auf die erste Spalte, die durch die Worte “Text eingeben” in eckigen Klammern dargestellt wird, und beginnen Sie dann mit der Eingabe des Textes. Wiederholen Sie den Vorgang für die beiden anderen Spalten; klicken Sie einfach auf “Text eingeben” und geben Sie dann den Text ein.

Schritt 5

Klicken Sie auf “Kopf- und Fußzeile schließen” in der Multifunktionsleiste, nachdem Sie jede Spalte ausgefüllt haben.

So entfernen Sie eine Kopfzeile auf der zweiten Seite in Microsoft Word

Durch das schnelle Hinzufügen von Kopfzeilen am Anfang einer Seite kann Microsoft Word den Lesern einen Anker in einem mehrseitigen Dokument geben, der sie auf den Titel, den Autor, die Seitenzahl und das Datum des Dokuments aufmerksam macht.

Gelegentlich können sich Kopfzeilen aber auch wiederholen oder wertvollen Platz auf einer Seite einnehmen. Manchmal sind sie auch einfach nicht notwendig. In diesen Fällen können Sie die Kopfzeile von einer einzelnen Seite entfernen, ohne sie auf dem Rest des Dokuments zu stören.

Schritt 1

Öffnen Sie Microsoft Word. Klicken Sie auf die Registerkarte “Datei”. Klicken Sie auf “Öffnen”.

Schritt 2

Blättern Sie zu dem Dokument mit der zu entfernenden Kopfzeile und doppelklicken Sie auf den Dateinamen. Das Dokument wird in einem neuen Word-Fenster geöffnet. Blättern Sie bis zur zweiten Seite des Dokuments.

Schritt 3

Doppelklicken Sie auf eine beliebige Stelle im oberen Rand/Kopfzeilenbereich der zweiten Seite, um den Kopfzeilen-Editor einzuschalten. Die Kopfzeile erscheint, umgeben von gepunkteten Linien, und eine neue Registerkarte öffnet sich am oberen Rand des Arbeitsbereichs.

Schritt 4

Markieren Sie die Kopfzeileninformationen mit dem Cursor und drücken Sie die Taste “Löschen” auf der Tastatur. Löschen Sie alle Bereiche der Kopfzeile, z. B. Elemente auf beiden Seiten der Seite oder mehrere Zeilen.

Schritt 5

Klicken Sie auf das rote “X” auf der Registerkarte “Kopf- und Fußzeilentools” mit dem Hinweis “Kopf- und Fußzeile schließen”. Die gepunktete Linie verschwindet und die Kopfzeile ist nur noch auf dieser Seite vorhanden.

So ändern Sie die Größe der Kopfzeile in MS Word

MS Word ist eines der ältesten und meistverkauften Textverarbeitungsprogramme der Computergeschichte. Mit ihm können Benutzer eine Vielzahl von Dokumenten erstellen, die auf nahezu jede Art und Weise individuell formatiert werden können.

Eine der Optionen, die den Benutzern von MS Word zur Verfügung stehen, ist die Möglichkeit, die Größe der Dokumentkopfzeile zu ändern.

Schritt 1

Klicken Sie in einem neuen Dokument auf “Ansicht”.

Schritt 2

Klicken Sie im Dropdown-Menü auf “Kopf- und Fußzeile”. Das Mini-Menü für die Kopfzeile wird in Ihrem Dokument eingeblendet.

Schritt 3

Klicken Sie auf das Symbol, das wie ein aufgeschlagenes Buch aussieht, um zu den Seiteneinstellungen zu gelangen. Klicken Sie dort auf die Registerkarte für Ränder.

Schritt 4

Im Feld für die Kopfzeile können Sie einstellen, wie weit die Kopfzeile vom oberen Rand der Seite entfernt ist. Dadurch wird die Kopfzeile verkleinert oder vergrößert.

Schritt 5

Um die Größe der Schrift in der Kopfzeile zu ändern, markieren Sie die Wörter in der Kopfzeile, gehen Sie auf das Symbol für die Schriftgröße im oberen Bereich und stellen Sie die gewünschte Schriftgröße ein.

Entfernen einer Kopf- oder Fußzeile von der ersten Seite

So entfernen Sie eine Kopf- oder Fußzeile nur von der ersten Seite:

Schritt 1
Doppelklicken Sie auf die Kopf- oder Fußzeile der ersten Seite, um die Registerkarte “Kopf- und Fußzeile” zu öffnen.

Schritt 2

Wählen Sie Andere erste Seite, um den Inhalt der Kopf- oder Fußzeile auf der ersten Seite zu entfernen, während die Kopf- oder Fußzeile auf allen anderen Seiten erhalten bleibt.

Unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen erstellen

Es kann sein, dass Sie, ähnlich wie unser Leser, der diese Frage gestellt hat, ab der zweiten Seite eine andere Kopf-/Fußzeile benötigen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, nachdem Sie Ihre benutzerdefinierte Kopf-/Fußzeile für das Deckblatt festgelegt haben und bevor Sie die Registerkarte für das Kopfzeilendesign schließen, eine andere Kopf-/Fußzeile für die zweite Seite zu definieren.

Diese wird dann auf jeder folgenden Seite in Ihrer Word-Datei angezeigt. Schließen Sie anschließend die Registerkarte Kopfzeilendesign.

Mit dem Kontrollkästchen Unterschiedliche ungerade und gerade Seiten können Sie unterschiedliche Kopf- und Fußzeileneinstellungen festlegen, je nachdem, ob die Seitenzahlen gerade oder ungerade sind.

Hinzufügen einer Zeile zu einer Kopfzeile in Word

Wenn Sie eine Kopfzeile zu einem Microsoft Word-Dokument hinzufügen, wird der Text nicht in Stein gemeißelt; Sie können die Kopfzeile jederzeit zurückgehen und bearbeiten, um Informationen zu ändern oder hinzuzufügen, genauso wie den Text, die Überschriften, Bilder oder andere Inhalte im restlichen Dokument.

Standardmäßig erscheint der Kopfzeilentext oder das Bild auf jeder Seite des Dokuments, so dass das Hinzufügen einer weiteren Textzeile zu einer vorhandenen Kopfzeile die Kopfzeile im gesamten Dokument ändert.

Fügen Sie der Kopfzeile Ihres Dokuments mit dem Werkzeug “Kopfzeile bearbeiten” in Microsoft Word 2013 eine Zeile hinzu.

Schritt 1
Doppelklicken Sie auf eine beliebige Stelle im vorhandenen Kopfzeilenbereich Ihres Dokuments, um die Word-Werkzeuge für Kopf- und Fußzeilen zu starten. Alternativ klicken Sie auf die Registerkarte “Einfügen”, wählen in der Gruppe Kopf- und Fußzeilentools den Eintrag “Kopfzeile” und klicken dann im Dropdown-Menü auf “Kopfzeile bearbeiten”.

Schritt 2
Klicken Sie auf die Seite am Ende der bestehenden Kopfzeile und drücken Sie dann die “Enter”- oder “Return”-Taste, um einen Zeilenumbruch einzufügen. Geben Sie die zusätzliche Kopfzeile ein. Word überträgt die Änderung auf das gesamte Dokument und fügt die zusätzliche Zeile in den Kopfzeilenbereich auf jeder Seite ein.

Schritt 3
Passen Sie den Abstand zwischen dem oberen Rand des Dokuments und der Kopfzeile an. Geben Sie im Eingabefeld “Kopfzeile von oben”, das Sie in den Positionswerkzeugen auf der Registerkarte Design finden, den gewünschten Abstand ein oder wählen Sie ihn mit der Pfeilschaltfläche aus. Das Hinzufügen von zusätzlichem Platz über der Kopfzeile ist manchmal bei großen gedruckten Dokumenten sinnvoll, bei denen eine Heftklammer oder ein Verschluss den Kopfzeilentext verdecken könnte, wenn der Leser umblättert.

Schritt 4
Markieren Sie den Kopfzeilentext, wenn Sie die Schriftart oder den Stil des Textes ändern möchten. Wählen Sie Ihre bevorzugte Schriftart, -größe, -farben und -stile mit den Schriftartenwerkzeugen auf der Registerkarte Start aus. Die Verwendung von fettgedrucktem oder unterstrichenem Text ist sinnvoll, wenn die Kopfzeile auch als Dokumententitel oder Untertitel dient, der hervorgehoben werden soll.

Schritt 5
Klicken Sie auf das Register “Design” im Hauptmenüband und wählen Sie dann die Schaltfläche “Kopf- und Fußzeile schließen”, um die Werkzeuge zu schließen und zum Hauptdokument zurückzukehren. Alternativ können Sie auch auf eine beliebige Stelle im Hauptteil des Dokuments doppelklicken, um die Werkzeuge zu schließen.

Schritt 6
Speichern Sie das Dokument, um alle Änderungen zu speichern.

Google Docs

Kopfzeile nur auf der ersten Seite anzeigen:

  1. Öffnen Sie Ihr Google Docs-Dokument.
  2. Klicken Sie auf Einfügen und wählen Sie dann Kopfzeile und Seitenzahl.
  3. Wählen Sie dann Kopfzeile.
  4. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen “Unterschiedliche Kopf-/Fußzeile der ersten Seite”. Damit ist der Trick erledigt!
  5. Geben Sie nun den Text für die Kopfzeile der ersten Seite ein

Microsoft Word 2007 und Microsoft Word 2010:

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht die Dokumentansicht Drucklayout.
  2. Doppelklicken Sie auf den Kopfbereich des Dokuments.
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Kopf- und Fußzeilentools Design in der Gruppe Optionen das Kontrollkästchen für Andere erste Seite.
  4. Geben Sie in das Feld Kopfzeile der ersten Seite oben auf Seite 1 den Eintrag Laufende Überschrift: und dann Ihren abgekürzten Titel ein.
  5. Wechseln Sie zu Seite 2 Ihres Dokuments und löschen Sie den Ausdruck Laufende Überschrift.
  6. Auf Seite 1 bleibt “Laufende Überschrift” in der Kopfzeile der ersten Seite, und auf den folgenden Seiten wird nur Ihr abgekürzter Titel angezeigt.

Microsoft Word 2003

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Kopf- und Fußzeile.
  2. Wählen Sie in der nun erscheinenden Symbolleiste das Bild Seite einrichten und dann die Registerkarte Layout.
  3. Klicken Sie im Menü unter Kopf- und Fußzeilen auf das Kästchen mit der Aufschrift Andere erste Seite.
  4. Geben Sie in das Feld Kopfzeile der ersten Seite oben auf Seite 1 Laufende Überschrift: und dann Ihren abgekürzten Titel ein.
  5. Gehen Sie zu Seite 2 Ihres Dokuments und löschen Sie den Ausdruck Laufende Überschrift.
  6. Auf Seite 1 bleibt “Laufende Überschrift” in der Kopfzeile der ersten Seite, und auf den folgenden Seiten wird nur noch Ihr abgekürzter Titel angezeigt.

Tags: windowsword